Verführt vom Reiz sofortiger Befriedigung

Apr 15 2014
298
0

Leider ist diese Gesetzmäßigkeit beim Training viel weniger offensichtlich. Wie schaut eine „Eis essen“-ähnliche Befriedigung beim Training aus? Schwitzen, nach Luft schnappen, mit brennenden Muskeln nach dem Training im Endorphinrausch die Körperruine irgendwie noch überzeugen bis zur Umkleide zu kriechen: tolles Gefühl, oder? Ich liebe es! Ich würde es für kein Eis eintauschen wollen! Nur… Bist Du sicher, dass dein Training Dich Deinem Ziel näher gebracht hat? Kann es nicht sein, dass das gute Gefühl genauso trügerisch ist wie der leckere Geschmack des Eises? Beim Eis hat man auch das Gefühl jetzt bin ich satt, es tut mir sicherlich gut. Man braucht schon paar Grundkenntnisse über Ernährung, um zu wissen, dass es sich gut anfühlt Zucker zu essen, dies im Körper aber schlechtes tut. Genau wie beim Training. 

Es riecht nach einem aufregenden Anfang

Apr 10 2014
125
0

Seit 2008 habe ich den Traum ein Gym zu eröffnen, wo tatsächlich trainiert wird. Ich denke Du weißt was ich meine: ein Gym wo man von ‚A‘ nach ‚B‘ kommt. Wo man sagen kann, was man in den letzten 6 Monaten erreicht hat. Wo das Ziel - und der Weg zum Ziel - in dem Fokus steht und nicht den sozialen Aspekt (Mädels abschleppen), wo es keine Fashion- und Autoshow gibt, wo es nicht um Aussehen (mit Anabolika und Kunststoff-Ernährung) geht sondern um Leistung. Aber wo es auch nicht nur um Leistung geht - egal was es kostet -, sondern wo es um Leistung geht welche von der Gesundheit stammt und keine Krankheiten verursacht.  Wo man Leistungsfähiger wird, wo man auch Attraktiver wird, einfach weil es Recht ist, wenn man richtig trainiert.  Nach 6 Jahren schaut es so aus, dass wir mit Moritz und Steven diesen Traum ohne fachliche Kompromisse realisieren können. Wenn wir ein Teil davon aufgegeben hätten was wir Recht f&au ...