Client of the Month September: Philipp

Sep 18 2016

KRABA Client of the Month September 2016: Philipp

 



Diesen Monat gibt uns Philipp die Ehre, die Client of the Month Galerie zu erweitern. Er ist eines der beständigsten KRABA Mitglieder und kommt seit einem 3/4 Jahr regelmäßig zu uns.....mit den dementsprechenden durchschlagenden Erfolgen ! Bühne frei für Philipp!

 

Name: Aschenbach

Vorname: Philipp 

Alter: 40

 

Wie lange bist Du schon bei KRABA?
Im August 2015 habe ich den Anfängerkurs belegt und mich anschließend für eine Mitgliedschaft entschieden.

 

Wie bist Du überhaupt auf die Sache mit der Kettlebell gekommen?
Durch ein anderes Studio in dem ich früher mal trainiert habe. Dort hatten sie am Rande auch ein paar Kettlebells.

 

Was hast Du erreicht, seit Du hier begonnen hast?
Ca. 12-14kg Gewichtsverlust,merklicher Kraftzuwachs und viel Spaß beim Training.

Was sind Deine Ziele für die Zukunft?
Weiter trainieren und schauen, was da noch so kommt.

Was gefällt Dir bei  KRABA am besten?
Der Gruppenzusammenhalt und äh, einfach alles.

Was fehlt noch? Was würdest Du Dir hier noch wünschen?
Mehr Outdoor Trainingseinheiten wie z.B. beim KRABA Tag der Wahrheit im Westpark.

 Warum hast Du bei  KRABA angefangen?
Die Wanne war zu groß und ich wollte mit Kettlebells trainieren.

Warst Du nervös, als Du begonnen hast? Wie fühlst Du Dich jetzt?
Anfangs etwas, weil man kennt ja irgendwie keinen, wenn man wo neu anfängt. Mittlerweise fühle ich mich fast wie Zu Hause, wenn ich in die KRABA komme.

Was hast Du getan, um Deine Ziele zu erreichen? Wie oft Training pro Woche? Ernährung?
Möglichst regelmäßig trainieren / 2-4x pro Woche / Alkohol, Milch und zckerhaltige Getränke fast komplett aus der Ernährung gestrichen

Supplemente?
Gelegentlich Augustiner und Leberkassemmel ;-)

Wie haben Deine Freunde und Familie auf Deine Veränderung reagiert? 

Positiv

Vielen Dank für Dein Interview. Weiter so!

Total: 0 Comment(s)